mDJ FAG - JSG

FA Göppingen- JSG Heidenheim/Dettingen 22:23 (11:11)
Den 2. Platz erfolgreich verteidigt
Im Spitzenspiel in der EWS-Arena in Göppingen galt es für unsere D-Jugend des zweiten Tabellenplatz gegen die drittplatzierten Göppinger zu verteidigen. Das dies entsprechend schwer werden würde, war bereits nach dem Unentschieden im Hinspiel, das 12:12 endete, klar. Die Mannschaft von Frisch Auf hatte den besseren Start, warf 2 Tore in Folge ehe unsere Jungs aus dem 2:0 ein 2:3 machten und erstmals in dem Spiel in Führung gingen. Bis zum 5:5 nach 10 Spielminuten konnte keine Mannschaft mehr als ein Tor Vorsprung erzielen. Dem Heimteam gelangen dann wieder 2 Tore in Folge und bis zur Pause waren es Leon Schock und Enrico Rieck die mit ihren Treffern unsere Jungs im Spiel hielten. Der Schlußtreffer der ersten Spielhälfte sollte dann Alper Öszenel zum 11:11 vorbehalten sein.
Der zweite Spielabschnitt gestaltete sich ähnlich spannend und keinem Team gelang es sich entscheidend abzusetzen. Vielmehr waren die Jungs von Frisch Auf meistens in Front und konnten sich zu 32. Spielminute eine 19:17 Führung erspielen. Wer dachte, dass das Spiel nun zu Gunsten der Stauferstädter gekippt war, musste sich eines Besseren belehren lassen. Die bereits das ganze Spiel gut aufgelegte Abwehr unserer JSG legte nochmals einen Zahn zu und bereitete den Gastgebern immer wieder Kopfzerbrechen. 3 Tore in Folge bedeuteten die erst zweite Führung in dieser Halbzeit, doch die Göppinger wollten diesen Sieg unbedingt und kamen nochmals zu zwei Treffern und der 21:20 Führung in der 37. Spielminute. Die letzten drei Minuten sollten dann nochmals unseren Jungs gehören. Aus der sicheren Abwehr heraus führten im Angriff die einstudierten Spielhandlungen zu Torerfolgen und in Minute 39.15 schien beim 21:23 die Entscheidung zu Gunsten der JSG gefallen zu sein. Die tapfer kämpfenden Gastgeber versuchten durch offene Manndeckung nochmals zu schnellen Torerfolgen zu kommen, wobei ihnen jedoch nur noch ein Treffer zu 22:23 Endstand gelang.
Mit dem Sieg festigte die JSG den zweiten Tabellenplatz in der Bezirksliga und spielt kommenden Samstag um 12.15 Uhr in der Heidenheimer Karl-Rau-Halle gegen die HSG Winzingen-Wisgoldingen.
Es spielten: Benedikt Mack, Dominik Joos, Enrico Rieck, Lasse Spellenberg, Leon Schock, Leon Schwarz, Luca Unger, Noyan Güder, Alper Öszenel, Samuel Hofmann, David Brendle und Max Kenf