Letztes Saisonspiel....

JSG Heidenheim/Dettingen – TSB Schwäbisch Gmünd 27:10 (16:6)

Zum letzten Saisonspiel reiste die JSG nach Gmünd und erspielte sich zum Abschluss einer sehr erfolgreichen Saison einen nie gefährdeten Sieg.
Die einzige Gmünder Führung beantworteten, die an diesem Tag sehr spielfreudigen JSG´ler mit 4 Toren in Folge. Erfreulich hierbei war, dass die Mannschaft im Angriff Ihre erst vor kurzem einstudierten Abläufe schon sehr erfolgreich abschließen konnten. Immer wieder gelang es den Jungs durch einlaufen der Rückraumspieler Unruhe in die Abwehr zu bringen. Durch sehr gutes Pass – und Laufspiel konnten meist freie Würfe erzielt werden. Der Vorsprung von 10 Toren zur Pause resultiert aus guter Abwehr / Torhüter-Zusammenarbeit und kaltschnäuzigen Abschlüssen.
In der 2. Halbzeit wurde nun munter durchgewechselt, wobei der Spielfluss nie wirklich unterbrochen wurde. Im Gegenteil – die Abwehr und der Torhüter waren weiterhin hellwach und es konnten einige Bälle abgefangen werden und durch schnelles Spiel einfache Tore erzielt werden.
Am Ende stand ein, auch in der Höhe, hochverdienter Sieg unserer JSG zu Buche.
Abschließend wollen wir Trainer unseren herzlichsten DANK an alle Eltern aussprechen, die uns über die gesamte Saison außerordentlich unterstützt haben.
Es spielten: Benedikt Mack, Luca Unger, Alper Özsenel, Samuel Hofmann, Dominik Pfifferling, Lasse Spellenberg, Leon Schock, Leon Schwarz, Eren Caliskan^, David Brendle und Max Kenf