D-Jugend gegen FAG

D-Jugend
JSG Heidenheim/Dettingen – Frisch Auf Göppingen 16:27 (8:19)

Im Heimspiel gegen den Bundesliganachwuchs zeigte unsere D-Jugend eine starke erste Halbzeit. Mit neuer Angriffsaufstellung und konzentrierter Abwehrleistung konnten die körperlich und spielerisch überlegenen Göppinger lange Zeit in Reichweite gehalten werden, so dass es zur Halbzeit nur zwei Tore aufzuholen galt.
In der zweiten Spielhälfte gelang den Gästen dann aber ein 5 Tore-Lauf und das Spiel war zur 30. Minute entschieden. Nun kam die große Zeit der Auswechslungen und auch die Nachwuchsspieler, die bislang nicht oder nur wenig zum Einsatz gekommen waren, durften aufs Feld und Spielpraxis sammeln. Die am Ende dann doch deutliche Niederlage fiel insgesamt betrachtet zu hoch aus. Sehr stolz dürfen die Jungs auf die sehr gute erste Halbzeit sein, in der sie zeigten, dass auch die neu eingelernten Spielformen erfolgreich gespielt werden können.
Es spielten: Fabian Rau,Dominik Jooß, Iulian Ghibu, Leo Dienstbach, Enrico Rieck, Philipp Bischoff, Lasse Spellenberg, Quentin Viceconte, Leon Schwarz, Eren Caliskan, Jowin Rill, David Brendle und Rastko Kolarevic