DM-Norm auf den Punkt genau erfüllt

Leichtathletik, Kreismeisterschaften in Hüttlingen: Die U18 4x100m -Staffel der LG Staufen Jungs mit den hsb Athleten Jonas Wilhelmstätter und Mike Schmuck sicherte sich auf die Hundertstelsekunde die Norm für die Deutschen U18 Meisterschaften in Ulm.

In der männlichen Jugend U18 siegte hsb Mehrkämpfer Mike Schmuck über die 200m-Distanz und wurde damit Kreismeister. Jonas Wilhelmstätter mit guten 5,47 m auf dem dritten Rang, Tim Zimmermann sprang ebenfalls gute 5,30 m weit. Das Highlight aber war das Rennen der 4x100m-Staffel. Nachdem das Quartett (Schmuck, Wilhelmstätter, Abele und Hummel) einige Chancen nicht genutzt hatte, sich für die DM in Ulm zu qualifizieren, sollte in Hüttlingen die Norm endlich folgen. Nach nicht ganz perfekten Wechseln blieb die Uhr im Ziel bei inoffiziellen 44,81 Sekunden stehen – eine Hundertstelsekunde über der Norm. Erst als die offizielle Zeit von 44,80 Sekunden kundgetan wurde, konnten sich die vier Sprinter über die Qualifikation für die Deutschen Jugendmeisterschaften freuen.