Aktuelles

03.11.2020 - Corona Update

Mit Beschluss vom 01. November 2020 hat nun die Landesregierung ihre Rechtsverordnung über infektionsschützende Maßnahmen gegen die Ausbreitung des Coronavirus (Corona-Verordnung) geändert.

Was der gefasste Beschluss für den Tennissport im Württembergischen Tennis-Bund konkret bedeutet, darüber wollen wir Sie im Folgenden näher informieren.

Die Tennishalle bleibt weiterhin unter folgenden Vorgaben geöffnet:

  • Pro Tennisfeld darf zu zweit (Einzel) gespielt werden.
  • Doppel sind nicht erlaubt.
  • Einzeltraining (ein Trainer und ein Schüler) ist erlaubt.
  • Gruppentraining ist nicht erlaubt, ebenso die Aufteilung eines Tennisplatzes (z.B. beim Kleinfeldtraining) in mehrere Plätze, um dort gleichzeitig mehrere Kinder zu trainieren.
  • Die Umkleide- und Duschräume dürfen nicht benutzt werden und werden geschlossen. (Kommen Sie daher bitte umgezogen in die Tennishalle)
  • Auch der Aufenthaltsraum bleibt geschlossen.
  • Die WC-Räume sind weiterhin geöffnet.
  • Es sind keine Zuschauer in der Tennishalle sowie in den Vorräumen der Tennishalle gestattet.

Die bisher geltenden Hygienevorgaben in der Tennishalle gelten auch weiterhin. Dies gilt insbesondere für die Dokumentationspflicht in den ausliegenden Listen.

Hygieneregeln für die Tennishalle Wintersaison 2020/21 (PDF/Stand: 22.10.2020)

Diese Vorgaben gelten vom 4. bis 30. November 2020.
Wir dürfen Sie sehr eindringlich und nachdrücklich darum bitten, sich in vollem Umfang und exakt an die erlassenen Verordnungen zu halten.

gez.
Der Vorstand der HSB -Tennisabteilung


Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen ein angenehmeres Surfen zu ermöglichen.  Mehr Informationen
Cookies zulassen